Schulprofil

Michaelschule
Städtische Gemeinschaftsgrundschule 21
 
Die Michaelschule, liegt im Herzen des Stadtteils Bickern – ganz im Westen von Herne (Wanne-Eickel) an der Grenze nach Gelsenkirchen. Sie wurde 1974 als Nachfolgeschule der Viktoriaschule erbaut.
 
Es besuchen im Schuljahr 2019 / 2020 etwa 390 Kinder die Michaelschule.
Die Schule wird 3- bis 4-zügig mit insgesamt 15 Regelklassen.
Das Kollegium besteht aus der stellvertretenden Schulleiterin, 18 weiteren Lehrerinnen und 6 Lehrern.
Dazu gehören 2 Sonderpädagogen mit zu unserem Kollegium und eine Schulsozialarbeiterin.
Eine sozialpädagogische Fachkraft betreut und fördert Schülerinnen und Schüler in der Schuleingangsphase. Eine Fachlehrerin und ein Fachlehrer erteilen herkunftssprachlichen Unterricht in türkischer und arabischer Sprache (s. Kollegium).
Die Mitarbeiterinnen in der OGS betreuen die Kinder im Ganztagesbereich (s. Offener Ganztag, Team).
Außerdem versehen ein Hausmeister, eine Schulsekretärin und zwei Reinigungskräfte ihren Dienst an der Michaelschule.